Friedrichshainer Geschichtsverein Hans Kohlhase e. V.

zur Startseite

heißt die Zeitschrift des Geschichtsvereins, benannt nach dem begrünten Trümmerberg, der 1946 im Volkspark Friedrichshain entstand. Die historischen Beiträge wenden sich der lokalen Vergangenheit ebenso zu, wie aktuellen Diskussionen zur deutschen und globalen Geschichte.

1. Jahrgang 2005

1 Wie gründet man einen Geschichtsverein?
Wer war Hans Kohlhase?
  Februar 2005 März 2005 April 2005
Mai 2005 Juni 2005 Juli 2005 August 2005
September 2005 Oktober 2005 November 2005 Dezember 2005
2 Bildung - für alle umsonst, eine Forderung von 1848
3 Mythos Boxhagen
Kleine Geschichte des Boxhagener Wochenmarktes
4 Die Befreiung der "unschuldigen" Friedrichshainer
5 Friedrichshain in der Globalisierung
6 Ein Karpfen und die Legende vom Wappentier (Jens-W. Kleist)
Carlo Giuliani
7 Stralauer Fischzug - kein Volksfest aus dem Mittelalter (Jens-W. Kleist)
8 Wer seine Stimme abgibt, hat nichts mehr zu sagen!
9 Wie entstand das Viehhofsviertel?
Lieber Luxus, bleibe bei uns!
10 Die Friedrichshainer Arbeiterschützen (Kurt Laser)
11 E 75 (Werner Niebuhr)
Kellerwohnungen und Karrieren vor dem Stralauer Tor (Uwe Feilbach)
Mort pour rien (Wanja Abramowski)

2. Jahrgang 2006

12 Fleischskandal in der Koppenstraße 79/80
Januar 2006 Februar 2006 März 2006 April 2006
Mai 2006 Juni 2006 Juli 2006 August 2006
September 2006 Oktober 2006 November 2006 Dezember 2006
13 Sind wir nicht alle ein bisschen Patrioten?
Mein Kaffe ist verschwunden - So etwas gab es doch früher nicht
14 Eine Eckkneipe und ein Fußballverein an der Weberwiese (Rudolf Reddig)
15 "Stube und Küche" in der Zorndorfer (Renate Wagner)
Bemerkungen zum Beitrag "Fleischskandal in der Koppenstraße" (Kurt Laser)
16 Richard Sorge und der Blutmai 1929
Der 1. Mai in Berlin - die ersten zehn Jahre (Kurt Laser)
17 Der 17. Juni 1953
18 Fahnen, Feiern, Fröhlichsein
19 Miete, Mieter und Vermieter
20 Tag des geschlossenen Denkmals
21 17. September 2006: Friedrichshain wählt nicht
22 Eine schlimme Erinnerungsstätte - SA-Lokal "Keglerheim" (Kurt Laser)
... und schön dunkel war's auch - Ein Graffiti von 1932 (Wanja Abramowski)
23 "Loofste für Walter Ulbricht?" (Matthias Pfeiffer)

3. Jahrgang 2007

24 Die Straße, in der ich wohne - ein Schüleraufsatz von 1962
(Gert Bünting, Lutz Rosenhahn, Uwe Feilbach, Wanja Abramowski)
Januar 2007 Februar 2007 März 2007 April 2007
Mai 2007 Juni 2007 Juli 2007 August 2007
September 2007 Oktober 2007 November 2007 Dezember 2007
25 Palast der Republik in der Karl-Marx-Allee
Meditiere ruhig, das kann nicht schaden.
26 Das Bonbonglas von Frau Safirstein (Günther Hönicke)
27 Missverständnis: Adolf Hitler war kein Nazi, sondern ein Ossi
(Wanja Abramowski)
Filbinger, Jenninger, Oettinger und andere schwäbische Maultaschen
(Bernd Gottberg)
28 Der liebe Gott hat gut lachen (Wanja Abramowski)
29 Kaiser Wilhelms Märchenbrunnen (Wanja Abramowski)
30 Die Königsmauer-Krawalle (Wanja Abramowski)
Taliban in Heiligendamm! (Bernd Gottberg)
31 Abgerissen - das Stralauer Glaswerk (Kurt Laser)
32 Westkontakte unserer Volkspolizisten
Sonnenallee VI
33 Der Berliner Verkehrsarbeiterstreik im November 1932 (Kurt Laser)
Solidarność würde in Deutschland verboten werden (Wanja Abramowski)
34 Umbezirkung 1938 war Kriegsvorbereitung (Wanja Abramowski)
35 Mont Klamott - Auf'm Dach von Berlin (Wanja Abramowski)

4. Jahrgang 2008

36 Die Friedrichshainer Brommybrücke (Wanja Abramowski)
Brommy, der Unbelastete (Bernd Gottberg)
Januar 2008 Februar 2008 März 2008 April 2008
Mai 2008 Juni 2008 Juli 2008 August 2008
September 2008 Oktober 2008
37 Ludwig Zeitler - der "Wohltäter" aus der Büschingstraße
Die Friedrichshainer Brommybrücke - Teil II (Wanja Abramowski)
38 Das Denkmal auf dem Baltenplatz
Die Friedrichshainer Brommybrücke - Teil III (Wanja Abramowski)
39 Mühsam, der Rebell und Dichter (Conrad Piens)
"Nolo", "Die Boheme", "Terror", "Parlamentarismus" (Publizistik Erich Mühsams)
Kleine Gedichtauswahl (Erich Mühsam)
Zenzl Mühsam und die Zorndorfer Straße (Wanja Abramowski)
Erich Mühsam und Friedrichshain (Wanja Abramowski)
40 Walpurgisnacht 2008 (Arne Düsterhöft)
Der 1. Mai in Berlin - von 1900 bis zum Ersten Weltkrieg (Kurt Laser)
Die Fleischer und ihr Viehhof (Wanja Abramowski)
Kulturbarbarei in der Rigaer Straße 71-73a
41 "Der Rote Baron": Vom Kassenschlager zur Luftnummer (Bernd Gottberg)
Ein Gedenkblatt für Klara und Hanna Pägelow (Wanja Abramowski)
45 'ne freche Jöre vom Traveplatz (Bernd Gottberg)

5. Jahrgang 2009

48 Der Friedrichshainer Quane a (Martin) Dibobe (Wanja Abramowski)
Heija Safari! - Schwarze Militärmusiker bei "Preußens" (Bernd Gottberg)
Augustin war auch aus Kamerun (Heinz Düsterhöft)
U-Bahn fahren wie Aman Ullah (Bernd Gottberg)
Vom wahren Ostbahnhof zur falschen "Plaza" (Wanja Abramowski)
Januar 2009 Februar 2009
Mai 2009 Juni 2009 Juli 2009 August 2009
Sebtember 2009 Oktober 2009 November 2009 Dezember 2009
49 Auf der Alm gibt's koa Sünd (Wanja Abramowski)
   
52 Hexen am Strausberger Platz (Wanja Abramowski)
53 Sara Albrecht und die Chinesen aus der Langenbeckstraße (Wanja Abramowski)
Die "sozialen Unruhen" der Polizeiprovokateure am 1. Mai
54 Kreszentia und Erich Mühsam zum Gedenken (Conrad Piens)
Anarchie, Staatsverneinung, Aktive Abwehr (alle Erich Mühsam)
Der Verbinder (Wanja Abramowski)
55 Wassersport in Stralau und an der Rummelsburger Bucht (Dieter Leukert)
Friedrichshainer Denkmalstag 19./20. September 2009
   
59 Zweimal Friedrich Ebert in Boxhagen (Wanja Abramowski)
Ostkreuz (Wanja Abramowski)

6. Jahrgang 2010

60 Fressen und Gefressen werden in der Mirbachstraße (Wanja Abramowski)
Januar 2010 Februuar 2010 März 2010
  Juni 2010   August 2010
61 "Neue Welt" - Caffeehaus, Tabagie, Spelunke (Wanja Abramowski)
62 Ick bin hier nich rausjekomm aus dem Viertel (Ursula Weickardt, Vera Schreck, Wanja Abramowski)
Vergangenheit und Zukunft der Mädchenklasse
65 In memoriam José M. Sousa Saramago
"Seid bereit! - Immer bereit!" (Wanja Abramowski)
67 Sagen und Erzählungen über Stralau (Wanja Abramowski)

7. Jahrgang 2011

72 Das vergessene Friedrichsberg (Wanja Abramowski)
Januar 2011
November 2011
82 Wen ehrt die Auerstraße? (Wanja Abramowski)
Eldenaer Ecker Samariter

8. Jahrgang 2012

84 Kollegen, spart Kohle! (Wanja Abramowski)
Das Renaissanceschloß vom Stralauer Platz (Wanja Abramowski)
Januar 2012 Februar 2012 März 2012
85 Eine Kirche auf Knochen der Armen (Wanja Abramowski)
86 Der Rabattverein von der Ringbahnhalle (Wanja Abramowski)

 

Einzelhefte kosten 1,00/3,00 Euro zzgl. 1,45 Euro Versandkosten außerhalb Friedrichshains. Innerhalb Friedrichshains portofreie Zustellung.

Ausblenden


Führungen
Ausstellung Böhmisches Brauhaus Januar/Februar 2016
Tag des offenen Denkmals 2016
Der Verein
Impressum
Kontakt
Friedrichshainer Geschichtskalender
mont klamott
Weitere Publikationen