Friedrichshainer Geschichtsverein Hans Kohlhase e. V.

zur Startseite

Weitere Publikationen

Kreszentia und Erich Mühsam, Plakat, 2009

Erich Mühsam
Dichter und Anarchist
75. Todestag 2009
geboren am 6. April 1878, ermordet am 10. Juli 1934 im KZ Oranienburg

Kreszentia (Zenzl) Mühsam
Gefangene in Stalins Lagern
125. Geburtstag 2009
geboren am 28. Juli 1884, 14 Jahre inhaftiert in der Sowjetunion, gestorben am 10. März 1962

Als die alte Zorndorfer am 31. Mai 1951 in Mühsamstraße umbenannt wurde, saß Zenzl Mühsam noch in Stalins Lagern. Die Straßenumbenennung war keine Ehrung, sondern eine Täuschung und Beschwichtigung. Bis heute fehlt jeder Hinweis, dass Erich Mühsam zu den bedeutendsten deutschen Anarchisten des 20. Jahrhunderts zählt und es fehlt, wie in DDR-Zeiten, eine Würdigung des mutigen Lebens von Zenzl Mühsam.

Format: 42 x 59,4 cm, Preis 3,00 Euro


Plakat \

Zusammen Leben

Dokumentarfilm über den Alltag in Friedrichshain 2008, 62 Minuten, DVD

Ein Team des Friedrichshainer Geschichtsvereins Hans Kohlhase e. V. befragte von April bis November 2008 Jugendliche nach ihrem Leben in Friedrichshain. Es entstand eine Dokumentation von mehr als 27 Stunden Filmmaterial, die den Alltag, die Sorgen, die Arbeit, die Empfindungen und den Kampf vieler junger Menschen im Friedrichshain des 21. Jahrhunderts festhielt.
"Steinzeit", Soundtrack, Text und Komposition: Jaroslaw Kasechube.
Der Trailer zur DVD, in dem "Steinzeit" auch zu hören ist, ist bei Youtube zu sehen.

Unterstützt aus Mitteln der Kulturförderung Friedrichshain-Kreuzberg.

Die DVD kostet 9,00 Euro und kann nur beim Friedrichshainer Geschichtsverein bestellt werden.

 

Zusammen Leben

Kietz am Osthafen, Plakat, 2005

Format: 100 x 70 cm

Das Plakat ist leider vergriffen.

Plakat \

Ausblenden

Ausblenden

Ausblenden

Steinzeit

Für jeden Mensch ein Brot
Für jeden Mensch ein Gott
Das reicht, das reicht
Steinzeit

Für jeden Mensch ein Shop
Für jeden Mensch ein Dope
Das reicht, das reicht
Steinzeit

Für jeden Mensch ein Job
Für jeden Mensch ein Cop
Das reicht, das reicht
Steinzeit

Für jeden Mensch ein Spiel
Für jeden Mensch nie zuviel
Das reicht
Steinzeit

Text/Komposition: Jaroslaw Kasechube


Führungen
Ausstellung Böhmisches Brauhaus Januar/Februar 2016
Tag des offenen Denkmals 2016
Der Verein
Impressum
Kontakt
Friedrichshainer Geschichtskalender
mont klamott
Weitere Publikationen